Zeugnisse

Auf dieser Seite finden Sie viele Aussagen über RiFRA, die von unseren Kunden geschrieben wurden.

Cliente Massa Carrara

“Wir trafen RiFRA Online während unserer Recherchen, um uns inspirieren zu lassen.

Nach dem Besuch des Mailänder Showrooms im Corso Matteotti 1 haben wir uns in die schwarze Betonküche ONE verliebt. Gerade dieser Besuch hat unsere Vorstellung vom Kochen völlig verändert.

Da wir nur wenig Platz zur Verfügung hatten, wollten wir zunächst, dass die Küche nicht zu sehen ist. Nach unserem Besuch im Store beschlossen wir, unsere Idee zu ändern und die Küche zum eigentlichen Mittelpunkt des Hauses zu machen.

Also begannen wir mit dem Design aus der Ferne, online. Wir sind nur dreimal in den Store gegangen.

Sie erlaubten uns, unsere Küche zu gestalten, ohne zu reisen: telefonische Termine, E-Mails, per Post versandte Materialproben. Kurz gesagt, die Anwesenheit der Designer war konstant, tadellos und kostbar, wir hatten eine tolle Zeit!

Die Küche zieht jedes Mal die Aufmerksamkeit unserer Gäste auf sich, sowohl wegen der Qualität der Materialien als auch wegen der Gestaltung jedes einzelnen Raums.

Der Vorschlag des Weinkellers war ein sehr erfolgreicher und von uns und den Gästen sehr geschätzter Vorschlag.

Für uns ist es eine friedvolle Küche, und endlich können wir alle Gäste in die Zubereitung der Gerichte einbeziehen, ohne uns ausgeschlossen zu fühlen, was die Geselligkeit fördert.

Die Montage wurde in eineinhalb Tagen, schnell und mit höchster Präzision durchgeführt.

Wir sind mit unserer Küche zufrieden, sie ist wirklich gut gemacht.”

Cliente Milano

“Ich wollte eine funktionelle, leistungsstarke Küche mit klaren Linien, die Lust auf Kochen macht. RiFRA hat alle meine Bedürfnisse erfüllt”

“Diese Küche war eine ausgezeichnete Wahl! Und es ist zum Treffpunkt des Hauses für die Familie geworden”

“Die Insel hat unsere Familiengewohnheiten zum Besseren verändert und sie freundlicher gemacht. Sie erlaubt uns mehr Autonomie, sie hat unsere Art, die Küche zu leben, verjüngt. Weniger Formalität und mehr Dynamik.”

“eine mehr als positive Erfahrung. Vom Besuch des Ausstellungsraums bis zum Design habe ich genau das realisiert, was ich wollte”

“die Designerin RiFRA, hat mir mit Geduld zuhören können, als Verkäuferin, aber auch indem sie sich in meine Wünsche einmischte und sich an deren Verwirklichung beteiligte”

Nicoletta

“Es hat einfach Spaß gemacht, ich war schon immer leidenschaftlich am Design interessiert und ich habe in Ihrem Team Leute getroffen, die mir geholfen und mir viele neue Ideen gegeben haben.

Alles begann mit der Wahl der Küche, die ein wichtiges Ereignis wie die Wahl eines Brautkleides für eine Frau war.

Es war alles zufällig, ich blätterte durch die sozialen Seiten, und RiFRA erscheint, ich habe mich in sie verliebt. Ich wurde informiert und in kurzer Zeit begannen wir gemeinsam zu planen und Spaß zu haben.

Sie haben sofort unsere Geschmäcker und Wünsche verstanden und begriffen.

Die schwarz gespachtelte Betonoberfläche ist außergewöhnlich. Es ist ein einzigartiges Material mit sehr einfacher Pflege.

Sogar der Raum wurde durch eine detaillierte Untersuchung unserer Bewegungen zwischen den beiden Inseln entworfen.

Für das Bad unserer kleinen Tochter haben wir uns entschlossen, wieder die Küchenversion vorzuschlagen, da sie für sie äußerst praktisch und überall schmutzig ist.

Für unser Bad hatten wir Spaß daran, zentimetergenau zu entwerfen, um Raum und Licht auszunutzen.

Ich kann nur sagen, dass ich mit der RiFRA meine Träume verwirklicht habe.

Ich habe noch nie so viel Effizienz und Kundenbetreuung gesehen. Tadellos! Ein kleines Problem wurde am nächsten Tag gelöst.

Der schönste Bereich zum Leben ist absolut die Küche, aber wenn ich morgens das Licht einschalte, bin ich sowohl von den Badezimmern als auch von der Küche verzaubert.

Ich wollte einer Ihrer Designerinnen, Assunta Campanelli (künstlerische Leitung von RiFRA ), danken, die fabelhaft war und auf unsere Bedürfnisse und Wünsche eingegangen ist.”

Fabiana e Marco

1. Können Sie bitte unseren Lesern erklären, warum Sie sich für diesen Ort entschieden haben und was Sie bei Ihrem ersten Besuch des Hauses auffiel?

Seit Jahren suchen wir nach einem Haus, das so groß wie gemütlich ist. Die Ruhe und Stille, die ihn in einer nicht isolierten Gegend Nord-Roms umgibt, hat uns beeindruckt. Wir haben es uns sofort als Bezugspunkt für unsere Familien und Freunde vorgestellt! Und fast ein Jahr nach unserer Versetzung war es einfach so.

2. Können Sie die Philosophie der Renovierung und die Wahl der Materialien und Einrichtungen erklären?

Die Umstrukturierung eines Umfelds mit seinen eigenen Persönlichkeiten ist nicht immer erfolgreich. Zusammen mit unserem Architekten und Assunta Campanelli (künstlerische Leitung von RiFRA n.d.r.) haben wir versucht, eine praktische und gestalterische Umgebung zu schaffen, in der wir besondere Ideen und Ausführungen mit einem hohen ästhetischen und qualitativen Niveau sowie warme und einladende Töne wählen. Darüber hinaus haben uns die Details….. Rifra hat uns im Inneren gelesen.

3. Wie haben Sie von RiFRA erfahren und was hat Sie zu unserem Produkt geführt?

Wir kennen Assunta und Luigi Molteni persönlich aus einigen gemeinsamen Freundschaften. Als wir das Haus sofort kauften, war unser erster Gedanke, Assunta anzurufen. So führte uns nach kurzer Zeit ein “Freccia Rossa Zug” zu ihrem Concept Store in Mailand und von dort aus bei einem guten Aperitif begann unser Abenteuer. Von diesem Moment an verstanden wir alle, dass die Renovierung eines Hauses kein Stress, sondern ein magisches Erlebnis ist. Die Ideen von Rifra wurden angenommen und nacheinander hervorgehoben. So haben wir aus einer Umgebung, die wir renovieren wollten, das gesamte Haus komplett überarbeitet. Es ist nicht einfach, das zu synthetisieren, was uns an Rifra-Produkten beeindruckt hat…. eine ästhetische “Einfachheit”, die uns erstaunt und elegant gemacht hat, das hohe Qualitätsniveau jedes einzelnen Produkts, die starke Innovation der Materialien, die in den verschiedenen Zusammensetzungen und Kombinationen verwendet werden, die einzigartigen Details und Oberflächen, das schöne Gefühl der Haptik und das Gefühl der Widerstandsfähigkeit und Stabilität…. und heute kann ich auch die Zweckmäßigkeit und die einfache Handhabung sagen.

4. Wie war das Einkaufserlebnis und die nachfolgenden Phasen der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen? (Design, Lieferung, Installation, Nachverkauf)

Wie gesagt, von Anfang an war die Restrukturierung und der Partner von “Rifra” eine einzigartige Erfahrung, die uns begeistert und unterhalten hat. In jeder Phase, vom Eigentum bis zum gesamten Team von Designern, Bauherren und Monteuren, lachten wir viel und spürten vor allem die Leidenschaft und Hingabe für das, was getan wurde. Das bedeutet nicht absolute Perfektion, sondern Perfektion in der Kundenzufriedenheit, in der Professionalität und Höflichkeit, die uns ständig begleitet haben.

5. Sind Sie mit Ihrer Küche und Ihrem neuen Zuhause zufrieden? Was gefällt Ihnen am besten?

Ja, sehr viel…. auch heute noch sind wir überrascht, es zu bewundern und werden das Staunen in den Augen unserer Kinder nie vergessen. Es war eine große Verpflichtung und ein großes Opfer, aber die Emotion, es zu leben und zu teilen, zahlt sich für alles aus. Welches Umfeld gefällt uns am besten? Unmöglich zu beantworten…. jedes Zimmer hat etwas Einzigartiges, das es auszeichnet……… Räume, Oberflächen und warme Farben des Wohnzimmers, die Helligkeit des Weinkellers, die Raffinesse der Bäder, die Linearität und Eleganz der Küche. Ein besonderer Dankeschön, ohne jegliches Interesse, ist Assunta und Gigi wirklich gewidmet, denn ihre Leidenschaft und Demut ist im gesamten Unternehmen spürbar und hat Rifra dazu gebracht, uns zu helfen, einen Traum zu verwirklichen. Es war wirklich so für uns.

Monica Fiumanò Reynaud

“In Spanien hatte ich ein Projekt für eine Villa auf dem Hügel Tibidabo, eine Villa von 1000qm, das zufriedenstellendste Projekt dank der Zusammenarbeit mit RiFRA.

Das Wissen über RiFRA war ganz klassisch, auf dem Salone del Mobile in Mailand. Ich hatte einen Blitzschlag für die ausgestellte Küche. Es war das EINE Modell, in der Betonausführung, mit anthraziten Reflexen; kurz gesagt, ich fand es perfekt für den Raum, den ich in dieser Villa zur Verfügung hatte.

Es ist eine Villa, die ganz Barcelona dominiert.

Die Küche war so schön, dass es nicht notwendig war, irgendeine Art von Beleuchtung hinzuzufügen. Schon wenige einfache Punkte LED-Licht genügten, um die Küche zum Protagonisten zu machen. Sie ist wirklich spektakulär.

Ich kann nur sagen, dass es in jeder Hinsicht eine positive Erfahrung war. Das Projekt wurde auf eine beruhigende Weise begleitet. Beim kleinsten Problem und bei den geringsten Zweifeln beantworteten die Mitarbeiter das Telefon. Es gab ein wirksames Durchsetzungsverfahren.

Es ist eine Villa mit renommierten Kunden, die normalerweise daran gewöhnt sind, Köche zu haben. Einige ziehen es jedoch vor, es selbst zu tun, das Privileg zu haben, in der RiFRA-Küche mit Blick auf Barcelona zu kochen.

Der erste Eindruck, den ich hatte, als ich die Küche am Stand sah, war, sie mit meinen eigenen Händen zu berühren. Es ist die gleiche Geste, die jeder macht, wenn das Haus und die Küche besucht.”

Giampiero Re

“Ich war verantwortlich für den Wiederaufbau und die Sanierung sowohl innerhalb als auch außerhalb eines bestehenden Gebäudes.
Der Besitzer hat uns erlaubt, dieses Projekt zu erarbeiten. Wir könnten dieses Eigentum abreißen und wieder aufbauen. Wir haben es in einem modernen Schlüssel mit architektonischen Details, die ein wenig geschickter als der traditionelle Standard sind, umgebaut.

Unsere Idee eines Projekts, ein Küchenmodell in diesem Haus mit diesen großen Räumen zu installieren, hat eine unmittelbare Antwort auf das, was RiFRA mit den Eigenschaften seines Produkts, seines Designs und seiner Oberflächenausführungen vorschlägt.

Der erste Ansatz war online. Unter den verschiedenen Untersuchungen, nach denen wir suchten, war die Qualität eines gut gemachten italienischen Designproduktes, das unsere Bedürfnisse und die des Besitzers erfüllte. Nur eine Marke ist geblieben: RiFRA. Es war daher eine einfache Entscheidung “.

“Ich empfehle RiFRA, für die Qualität des Produkts und für die Beziehung zwischen dem Kunden und dem Designer von RiFRA. Auch bei den RiFRA Installateuren, die sehr gut erreichbar sind und vor allem auf Details achten ”

Ewout & Marjolein Steenbergen

Marjolein und ihre Familie haben gerade die Renovierung eines Strandhauses in Sestri Levante abgeschlossen. Können Sie unseren Lesern erklären, warum dieser Ort und was Sie über das Haus, als Sie es zum ersten Mal besuchten, erfahren haben?
Es ist ein historisches Gebäude aus dem Jahr 1600 mit Meerblick in Richtung Portofino. Es hat hohe Decken, hohe Fenster und viel Charakter. Als wir die Wohnung zum ersten Mal besuchten, wurde uns sofort klar, dass es bei einem großen Renovierungsprojekt überraschend werden könnte.

Sie sind Einwohner von New York City; was gefällt Ihnen an Italien und Sestri Levante besonders gut?
In den letzten zwei Jahrzehnten haben wir in Westeuropa, Osteuropa, Asien und jetzt auch in den Vereinigten Staaten gelebt. Jeden Sommer kehren wir jedoch nach Sestri Levante zurück, um Zeit zu verbringen, und das ist unser Zuhause geworden. Sestri ist sehr charmant und malerisch und befindet sich in einer sehr günstigen Lage, um andere interessante und schöne Orte wie die Cinque Terre zu besuchen.

Können Sie die Philosophie der Renovierung und die Wahl der Materialien und Einrichtungen erklären?
Wir wollten eine offene Umgebung mit viel Licht schaffen. Deshalb haben wir mehrere Wände geöffnet, um beim Betreten der Wohnung den Blick auf den Strand zu haben. Wir wollten nur die Grundfarben verwenden: Weiß, Schwarz und Holzgrau. Die Rifra-Küche war perfekt auf diese Gestaltungsprinzipien abgestimmt.

Wie haben Sie von RiFRA erfahren und was hat Sie zu unserem Produkt geführt?
Wir haben Rifra über das Internet kennengelernt und mehrere Projekte online gesehen. Außerdem besuchten wir den Showroom in Mailand, um die hohe Qualität der Materialien zu erleben, und wir waren sehr begeistert. Unsere Vorliebe war es, viele große Schubladen zu haben, und die One-Küche konnte genau das bieten. Es war auch unsere bewusste Entscheidung, bei der Renovierung hauptsächlich italienische Produkte zu verwenden.

Wie war das Einkaufserlebnis und die nachfolgenden Phasen der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen? (Design, Lieferung, Installation, Nachverkäufe)
Es gab viel Flexibilität in der Designphase, und das Rifra-Team bereitete mehrere Angebote vor, bis wir voll und ganz zufrieden waren. Das richtige Design zu entwerfen, war selbst in einem sehr alten Haus, in dem die Wände und Böden nicht gerade sind, nicht einfach, aber Rifra hat es geschafft, all diese Herausforderungen zu lösen. Auch das Montageteam von Rifra war beeindruckend und arbeitete sehr professionell, sorgfältig und gewissenhaft.

Sind Sie mit Ihrer Küche und Ihrem neuen Zuhause zufrieden? Was gefällt Ihnen am besten?
Wir lieben unsere Rifra-Küche. Es ist eine der Hauptstärken der Wohnung und ist zum Hauptteil des Hauses geworden, wo wir sitzen, reden, arbeiten, einen Espresso trinken und natürlich kochen. Wir lieben das Material, aus dem die Küche besteht. Es ändert sich mit dem Licht und man kann keine Flecken oder Kratzer sehen. Und selbst wenn es schwarz ist, macht es den Raum nicht dunkler, sondern nur eleganter.

Arch. Marta Pasta

"Anfangs hatte ich an eine Küche mit doppelter Arbeitsinsel gedacht. Während ich nach Inspirationen dazu suchte, habe ich RiFRA entdeckt. Deren Küchenausstattung Visual Hammer war genau das, was ich mir vorgestellt hatte.

Aus Platzgründen war ich dann leider gezwungen, diese Idee aufzugeben, und so habe ich mich für nur eine Arbeitsinsel entschieden, die die Küche vom Wohnraum trennen sollte. Diese musste aber ganz präzisen Vorstellungen entsprechen.

RiFRA hat es mir ermöglicht, alle Wünsche des Designs umzusetzen. Der Teil, der zum Wohnraum blickt, musste in wärmeren Tönen gehalten sein und das Bücherregal hat sich dem Kamin so perfekt angeschlossen, dass es zur Pufferzone zwischen dem Essplatz und der Küche wurde.

Die Insel hat es mir erlaubt, die Räume zu teilen, sie zugleich aber aufs Beste miteinander kommunizieren zu lassen.

Das Modell ONE habe ich wegen seiner auf 45° ausgelegten Neigungen des Sockels gewählt. Sie haben den Eindruck eines über dem Boden schwebenden Blocks vermittelt.

Die Arbeitsinsel ist das perfekte Designerelement, von dem ich wollte, dass es nicht ein klassisches Einrichtungsteil sei, sondern aus dem Boden rage und die ganze Aufmerksamkeit aus sich ziehe.

Der wesentliche Effekt der Betonflächen von RiFRA hat dazu beigetragen, einen Zusammenhang mit der geschichtlichen Zeit herzustellen, in der dieses Haus entstanden ist.

Wenn man bedenkt, dass es vor der Renovierung eine Küchenausstattung gab, die aus einem wirklichen Betonblock bestand, in den das Spülbecken und die Herdplatte eingelassen waren, hat es uns RiFRA ermöglicht, die historische Tradition jener Zeit auf aktuelle Weise zu erleben.

Mit RiFRA habe ich die Möglichkeit gefunden, meine Vorstellung von Design und Finish zu realisieren."

Francesca Mannini

“Ich habe RiFRA online kennengelernt und war von dem ONE-Modell beeindruckt. Eine szenische Küche, die mich direkt ins Herz getroffen hat. Anschließend besuchten wir den RiFRA Store in Mailand und eine große Liebe war geboren.

Während der Planung gab es viele Änderungen, um das gewählte Design und die Struktur des Hauses besser zu kommunizieren.

Auch die Kombination von zwei so gegensätzlichen Oberflächen trug zu diesem Erfolg;

ein elegantes Zimmer, aber zugleich gemütlich und funktional, in dem RIFRA den Raum nutzen konnte und hat mehr Platz und Licht erfaßt.

Die Wirkung von Zement ist eine ganz besondere Beschichtung. Aber die Küche beeindruckt auch mit allen Details ihres Inneren. Für mich ist sie ein Wunder und es gibt keinen Vergleich mit anderen Sammlungen. Ich gestehe, dass mein Mann und ich so viele Modelle gesehen haben, im Vorgriff darauf, die “Küche unseres Lebens” zu finden

Ich kann daher sagen, dass es eine sehr positive Erfahrung war, vom Projekt bis zur Montage.

Diese RiFRA-Küche hat es uns ermöglicht, jeden Wunsch zu erfüllen. Eine Küche haben, die schön ist, aber auch und vor allem funktional, praktisch zu benutzen und zu reinigen. Wenn Sie gerne kochen und Sie immer einen vollen Tisch haben, ist das wirklich wichtig.

Wählen Sie RiFRA, weil Sie eine Leidenschaft haben: RiFRA hilft Ihnen in dieser Leidenschaft und gibt Ihnen das Vergnügen zu kochen “.

Giancarla Benedetti

“Ich wollte etwas, das funktional ist, aber auch in der Lage, den Küchenbereich aufzuwerten. Das Modell und die Ausführung, die gewählt wurden, sind meiner Meinung nach am besten für einen offenen Raum geeignet, der aus Wohnzimmer, Esszimmer und Küche besteht.”

“Da nicht viel Platz zur Verfügung stand, brauchten wir ein minimalistisches, funktionales und unauffälliges Möbelstück. Wieder einmal war die Wahl perfekt”.

“Die Zusammenarbeit mit RiFRA war eine große Genugtuung, denn er folgte uns in den engen Rhythmen und befriedigte unser Bedürfnis, Silvester in unserem Bergrückzug zu verbringen”.


Nicoletta Ratti

Frage: Wie haben Sie RIFRA gefunden? Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit.

R. Mit RIFRA hatte ich eine tolle Erfahrung, ich muss sagen, dass ich die Marke vom Hörensagen kannte und für die Projekte, die diese Firma umsetzt, aber bis vor ein paar Monaten hatte ich noch nie Kontakt mit dem Unternehmen.
Als ich bei RIFRA ankam, hatte ich schon eine ziemlich gute Vorstellung davon, was ich wollte, aber ich konnte die Umgebung meiner Küche nicht konkretisieren, denn wie Sie sehen können, ist alles ein bisschen speziell, nicht zuletzt wegen des Schnitts der Wände.
Einmal bei RIFRA, traf ich ein sehr professionelles Team und einen Küchenarchitekten, der vor allem die Gabe hatte, meine Vorstellungen zu verstehen, um diese in einem ordentlichen Projekt zu konkretisieren.

Frage: Wie haben Sie das Modell ausgewählt und die Finishes?
R. Ich folgte dem Rat einiger Mitarbeiter, die mir sofort geraten haben, den Laden in Modena zu besuchen und ich muss sagen, dass sich die Reise gelohnt hat.
Dort angekommen, sah ich die wichtigsten Modelle, aber vor allem die Ausführungen und die verschiedenen Möglichkeiten, die ich hatte, mit mehr oder weniger Pflege, und dort wurde mir vom Vertreter im Laden empfohlen, eine Tour durch die Ausstellung zu machen, um herauszufinden, was ich für mein Haus wollte.

D. Was können Sie uns hinsichtlich der Anwendungen und Funktionalität der Küche sagen?
R. Am Anfang war ich ein wenig besorgt, weil ich vier Segmente benötigte, von denen zwei für Haushaltsgeräten vorgesehen sind, auf der einen Seite habe ich den Kühlschrank und die Gefriertruhe, auf der anderen Seite die Öfen, und ich war besorgt darüber, dass nicht genug Platz vorhanden ist.
Ich muss sagen, der Platz im Inneren ist sehr groß und vor allem sind die Bereiche um das Halbinsel-Ekement und um die Spüle so gut strukturiert, dass jeder Zentimeter ausgenutzt wird.
Ich hatte Angst davor, keinen Platz zu haben, und bin auch so vorgegangen.

Frage: Wir können also sagen, dass es eine positive Erfahrung war? Und wie war die Erfahrung mit dem Service nach der Produktion der Küche?
R. Absolut super! Ich habe keinerlei Problem, die Lieferfristen wurden eingehalten und es kam ein Team von vier Leuten in mein Haus, das kontinuierlich gearbeitet hat.

Ich würde es wieder tun und ich würde es auch meinen Freunden empfehlen.

Arch. Marta Pasta

„Anfangs hatte ich an eine Küche mit doppelter Arbeitsinsel gedacht. Während ich nach Inspirationen dazu suchte, habe ich RiFRA entdeckt. Deren Küchenausstattung Visual Hammer war genau das, was ich mir vorgestellt hatte.
Aus Platzgründen war ich dann leider gezwungen, diese Idee aufzugeben, und so habe ich mich für nur eine Arbeitsinsel entschieden, die die Küche vom Wohnraum trennen sollte. Diese musste aber ganz präzisen Vorstellungen entsprechen.

RiFRA hat es mir ermöglicht, alle Wünsche des Designs umzusetzen. Der Teil, der zum Wohnraum blickt, musste in wärmeren Tönen gehalten sein und das Bücherregal hat sich dem Kamin so perfekt angeschlossen, dass es zur Pufferzone zwischen dem Essplatz und der Küche wurde.

Die Insel hat es mir erlaubt, die Räume zu teilen, sie zugleich aber aufs Beste miteinander kommunizieren zu lassen.

Das Modell ONE habe ich wegen seiner auf 45° ausgelegten Neigungen des Sockels gewählt. Sie haben den Eindruck eines über dem Boden schwebenden Blocks vermittelt.

Die Arbeitsinsel ist das perfekte Designerelement, von dem ich wollte, dass es nicht ein klassisches Einrichtungsteil sei, sondern aus dem Boden rage und die ganze Aufmerksamkeit aus sich ziehe.

Der wesentliche Effekt der Betonflächen von RiFRA hat dazu beigetragen, einen Zusammenhang mit der geschichtlichen Zeit herzustellen, in der dieses Haus entstanden ist.

Wenn man bedenkt, dass es vor der Renovierung eine Küchenausstattung gab, die aus einem wirklichen Betonblock bestand, in den das Spülbecken und die Herdplatte eingelassen waren, hat es uns RiFRA ermöglicht, die historische Tradition jener Zeit auf aktuelle Weise zu erleben.

Mit RiFRA habe ich die Möglichkeit gefunden, meine Vorstellung von Design und Finish zu realisieren.”

Arch. Alessio Fontanesi

So hat uns der Architekt Fontanesi die Türen einer einzigartigen Kapitolinischen Residenz geöffnet, am Kolosseum. Original, eklektisch und sehr persönlich, erzählt er uns, in einer freundlicherweise Interview, wie RiFRA seine Projektideen getroffen hat.

F. Wie haben Sie RiFRA gekannt?

A. Ich kannte RIFRA durch Vorschlag eines Beraters, der sich mit dem Einkauf beschäftigt, und ich hörte es als Unternehmen, das Maximum an Möglichkeiten bietet.

In Anbetracht der Schwierigkeit dieser Küche, voll von Geräten und Technologie, bat ich um ein Treffen mit den Geschäftsführer und fand schnell die kompatiblen Produkte mit dem, was ich zu tun dachte.

F. In Anbetracht der Besonderheiten der Immobilie und den historischen Kontext, in dem sie sich befindet, wie haben Sie das Modells und das Finish der Küche gewählt?

A. Eine der ersten Ideen war eine sehr helle Farbe, eine pompejischen Rot zu wählen, aber, da schon mit metaphysischen Beschwörungen der 30. Jahren, Bögen und Marmorböden in sanften invisible white und steifen Marmor new belgium black, musste die Explosion der Farbe auf etwas begrenzt werden.

Nachdem wir für diese Wände entschieden, die sich inzwischen weißen und schwarzen des Bodens binden, wählten wir den weißen glänzenden Lack. Ich denke, das ist eine optimale Lösung, da eine lebhaftere Farbe polarisiert und zu viel Aufmerksamkeit auf die Küche gezogen würde, dass auf diese Weise, statt, eingebaut und Teil der Umgebung ist.

F. Wie haben Sie sich in Bezug auf die Wahl der Platte orientiert?

A. Unter den verschiedenen Optionen, die wir erwägt haben, war weißer antiker Marmor, der außer der wichtigen Kosten hatte das Problem mit der Küche zu sterben. Stattdessen suchten wir sowohl nach einem Kontrast zwischen Schwarz und Weiß in der Fertigstellung des Bodens der Wohnzimmer, als auch nach eine Arbeitsplatte.
Damit haben wir eine Quarz in Grautönen gewählt, um eine Kontinuität der Stil zwischen Küche und Wohnbereich zu gewährleisten.

F. Welche Problematik mit der Planung haben sie getroffen? Wie waren die Montage und der Ergebnis dieser Zusammenarbeit zwischen Studio und Unternehmen?

A. Da dies ein Gebäude neunzehnten Jahrhunderts ist, die eine Reihe von Veränderungen erfahren hatte, die getroffene Schwierigkeit war eine schwere Neigung, so dass wir ständig die Küche anpassen und entscheiden, wo und wie diese Probleme zu absorbieren.

Die Montage wurde fachgerecht durchgeführt.

Die Sorgfalt und Aufmerksamkeit, mit der die Profis des Unternehmens alle kritische Punkte des Projekts gefolgt und gelöst haben, waren wesentlich für die erfolgreiche Durchführung einem anspruchsvollen und begehrten Projekt.

Alberto e Lorenza Alfieri
Bau einer Küche und einem Bad ONE für eine Wohnung in Piazza Adriana, Rom.

F. Wie haben Sie RiFRA kennengelernt?

A. Wir waren im Internet auf der Suche nach einer Lösung für das Bad, das meine Frau eine Umgebung vorgestellt, in der Lage ein Gefühl von überfeinerten Ruhe zu vermitteln.

RiFRA war uns unbekannt, doch durch einen Klick sind wir in seine Welt gekommen. Wahrscheinlich waren wir direkt auf der offiziellen Website in der ausländischen Leistungen, da wir große internationale Design-Enthusiasten sind.

Am Anfang hatten wir für diese Küche die Absicht, die Lösung unseres vergangenen Hauses zu wiederholen, aber im Lauf dieser spannenden Suche nach dem Bad haben wir am Ende RIFRA auch für die Küche gewählt.

Wir sprachen darüber mit unserem Architekten (Studio Capolei in Rom), die RiFRA schon kannte und haben sofort unser Denken zugestimmt. Erledigt die Idee eines linearen und eleganten Stils, sind wir nach der Ausstellung in Modena gefahren um das Produkt aus erster Hand zu berühren und wurden wir Freunde…

F. Wie haben Sie in Bezug auf die Auswahl von Oberflächen und Modell orientiert?

A. Wie ihr sehen kann, haben wir für die Küche das Finish in schwarzem Zement und die matte weiße Lackierung gewählt.

Die Lösung der Gestaltung des Hauses wird auf weißen und schwarzen Tönen gespielt, uns gefielen eine Kontrast Kombination, einen dunklen Monolithen in der Mitte des Raums, der komplett im Wiederspruch zum Rest der Komponenten stand, und das die Umgebung für die Geselligkeit öffnete, ohne die Unordnung der Hauben.

Im Bad, war RIFRA genau das, was meine Frau suchte.
Die Betonwände begrüßen das Unterschrank K-ONE matt weiß lackiert, im Einklang mit der Gestaltung der Insel und 45° Schnitte der Insel in der Küche, ein großer Spiegel mit LED-Hinterbeleuchtung und der Badewanne Smooth.
Zur Vervollständigung einer entspannenden und Zen Atmosphäre haben wir uns für eine finnische Saune entschieden.

F. Wie fühlen Sie sich über den Service? Montage und Kundendienst?

A. Bezüglich des Montage hatten wir mit sehr erfahrenen und professionellen Menschen zu tu.

Sie hatten uns mitgeteilt Dauer eine Woche um eine Küchen und zwei Bäder zu montieren, anstatt wurde alles in zwei Tagen ausgearbeitet.

Wir fühlen uns sehr wohl, wir schätzten auch den Aufwand für den Transport von einem sehr schweren und großen Block.
Der Kundendienst war sehr hilfsbereit (zwei Ablaufventile im Bad fehlten, sie wurden in zwei Tagen nach Rom geliefert).

Vom Entwurf bis zur Installation hatten wir viele Zweifel über die Größe, aber es hat sehr gut funktioniert, da Ihr Team uns in jeder Phase gefolgt und unterstützt hat.

Das Wohnzimmer sollte der erfahrenste des Hauses sein, sondern sind wir immer in der Küche und auch unsere Freunde bewegen nie von hier.

Barbara Bacchiddu
Cliente privato Milano

Realizzazione di una cucina LINE a Milano.

“Abbiamo conosciuto RiFRA grazie al nostro architetto a cui ci siamo affidati per la ristrutturazione della casa.

Come prima cosa abbiamo analizzato i modelli per trovare quello che più rispecchiasse la nostra personalità.

Per poter conoscere al meglio il prodotto ci è stata offerta la possibilità, che abbiamo accolto con entusiasmo, di visitare l’azienda; in questo modo abbiamo potuto conoscere dal vivo un’azienda produttrice per definizione che segue l’intera filiera produttiva.

Una volta conclusa questa fase conoscitiva, ci siamo concentrati nuovamente sul prodotto e dopo una ulteriore analisi dello spazio abbiamo scelto il modello LINE che spicca per la sua linearità ma anche per il suo design pulito e senza tempo.

L’ufficio tecnico e il commerciale ci hanno accompagnati durante tutta la lunga progettazione e l’elaborazione dei preventivi.

Ed infine la cucina è entrata in casa prima della fine dei lavori, grazie anche all’equipe di montatori RiFRA che concludono la filiera del vero su misura.

Giorno dopo giorno si sta rivelando una scelta ottimale sia per il semplice ma sofisticato design che per la sua estrema funzionalità; la possibilità di sfruttare interamente l’angolo con il meccanismo LE MANS, la capienza delle basi, la profondità del top in acciaio inox, i pensili a vasistas, ci consentono di conservare molto ma senza appesantire lo spazio di una cucina abitabile.

Grazie a tutti e buon lavoro.”

Benedetta Radaelli
Cliente privata, Monza

Realizzazione di una cucina LINE per un appartamento di una giovane coppia a Monza.

COME AVETE CONOSCIUTO RiFRA?

Abbiamo affidato la progettazione degli spazi dell’ appartamento al nostro Architetto che è entrato in contatto con il referente RiFRA che segue la zona Monza e Brianza; insieme ci hanno fatto conoscere i prodotti accompagnandoci al vostro showroom monomarca di Fiorano Modenese, permettendoci di vivere un’esperienza davvero unica.

È stato proprio dopo aver visto e toccato con mano i prodotti che abbiamo capito che ci saremmo affidati a RiFRA per la qualità notevole del prodotto ma soprattutto per il design che la contraddistingue e che si è dimostrato fin da subito in perfetta armonia con il nostro stile e gusto.

QUALI SPAZI AVETE SCELTO DI ARREDARE CON LO STILE RiFRA E QUALE MODELLO AVETE PREDILETTO?

Abbiamo affidato a RiFRA il compito di rendere unica la nostra cucina.

Il modello scelto è la serie LINE che si contraddistingue per la sua inconfondibile linearità, cioè ciò che noi esattamente cercavamo.

Sulla finitura non avevo particolari dubbi perché il bianco opaco è sempre stata la mia prima scelta; ad esso abbiamo accostato un top in quarzo bianco lucido in perfetto abbinamento.

La particolare planimetria della zona pranzo si è perfettamente sposata con il design RiFRA, permettendoci di sfruttare al meglio la zona che abbiamo destinato ai pensili, l’angolo, ma soprattutto di delimitare la zona con uno snack che per la sua funzionalità ha rubato totalmente la scena al tavolo classico da pranzo.

Lo snack ha permesso di delimitare la zona pranzo da quella giorno in quanto si tratta di un open space ma allo stesso modo ha favorito il convivio e la socializzazione con gli ospiti che preferiscono vivere questa zona piuttosto che la zona giorno.

COME POTETE DEFINIRE QUESTA ESPERIENZA?

Sia la progettazione che infine il montaggio impeccabile eseguito da un personale gentile ed educato ci hanno permesso di vivere un’esperienza davvero positiva.

Anche il post vendita è stato positivo, infatti durante il montaggio ci siamo accorti che avevamo bisogno di aggiungere un piccolo dettaglio e la richiesta è stata accolta senza problemi e la reazione rapida è stata davvero di nostro aiuto.

Un ottimo lavoro svolto da tutto il team! Grazie di cuore.

Marco Camisi

Il design di RiFRA, si sposa con il mio stile, all'interno dei brand top di gamma che ho valutato. L'esperienza con RiFRA è stata una sorpresa, il servizio è eccellente, dalle prime fasi del progetto al montaggio.

Jared Della Valle
Presidente di Alloy

"RIFRA ist der einzige Anbieter, mit dem ich während meiner schon 20 Jahre währenden Eigenständigkeit exklusiv kooperiert habe. Es waren ungefähr 10 Jahre Partnerschaft und Unterstützung, die unübertroffen bleiben.
RIFRA hat eine unglaubliche Flexibilität bewiesen und war imstande, uns dabei zu helfen, die Vision / das Design unserer Projekte zu realisieren.
Meine Beziehung zu der Geschäftsleitung hat insbesondere mein Vertrauen in das Resultat verstärkt.
Unsere Projekte haben einen Umfang und eine Komplexität, die schwierig zu gestalten und zu produzieren sind.
Natürlich passieren Fehler (wir sind hier schließlich beim Bau), aber ich kann mich immer darauf verlassen, dass RIFRA da ist, um das Problem zu lösen.
Es ist wirklich einfach: Ich habe immer Vertrauen in die Qualität des Produkts und dessen Gestaltung, aber vor allem schätze ich die Beziehung zu den Menschen, mit denen ich in Kontakt komme."

Roy Otwell
Direttore di Switch - Atlanta, GA

"Wir sind sehr stolz auf die Rifra-Produktlinie.
Als regionaler Händler spielt Rifra eine große Rolle bei unserer Gesamtkalkulation.
Die Produkte sind schön gemacht, und der Händler-Service ist hervorragend. Wir können Rifra-Produkte verkaufen, ohne Angst vor Problemen nach der Installation haben zu müssen. Unsere Kunden sind immer mit der Qualität und Haltbarkeit zufrieden."

Daniel Popescu
Interior designer presso Bilotta - New York, NY

"Ich arbeite in dieser Branche seit über 30 Jahren, und Rifra ist der mit Abstand weltweit führende Hersteller von Badezimmerausstattung und Armaturen. Die Qualität der Produkte und des Designs ist hervorragend, einzigartig und innovativ.
Arbeiten mit Rifra macht mein Leben als Innenarchitekt so einfach – die Zusammenarbeit mit Ihrer Produktionsabteilung macht mir Freude, so erfahrene und aufmerksame Mitarbeiter, die prompt auf meine Fragen und meinen Bedarf reagieren.
Ihre Unterstützung bei Fragen zu Details und zur Preisgestaltung Ihrer Produkte ist ausgezeichnet. Die vielen Projekte, die ich mit Rifra verwirklicht habe, waren alle einwandfrei – ohne Probleme, keine Verzögerungen, keine Fehler.
Die Produkte werden in perfekter Verpackung und zu guten Versandbedingungen geliefert, was wichtig ist, da sie nach Übersee verschickt werden. Installationen verlaufen reibungslos – keine Probleme. Rifra verwendet die besten Materialien – Leder, Lacke, Cristalplant usw. Diese Produkte und Angebote verbunden mit all den verschiedenen Zubehörteilen (Spiegel mit Hintergrundbeleuchtung, Beleuchtungssysteme, Badewannen) macht Rifra zu einem Shop, der aus einer Hand alles für luxuriöse, moderne Bäder bietet. Und wenn Sie dann noch die hervorragende Unterstützung der Produktionsabteilung hinzufügen, dann können Sie kein besseres Produkt wählen.
Nicht einer meiner Kunden war bisher enttäuscht – im Gegenteil, sie waren so zufrieden, dass sie mich und die Rifra-Produkte ihren Freunden empfohlen haben."

Rich Corbett
Direttore di Richlin Interiors - Estero, FL, United States

"Die Abwicklung der Geschäfte mit Rifra war eine wahre Freude für uns hier bei Richlin Interiors.
Wir waren von der schnellen Reaktion und von der professionellen Arbeitsweise Ihres Unternehmens beeindruckt.
Rifra hat immer unvergleichliche Interieur-Design-Produkte und einen schnellen Kundenservice geliefert.
Ihre eleganten und qualitativ hochwertigen Produkte ermöglichen es uns, weiterhin ästhetisch ansprechende Innenräume für unsere Kunden zu schaffen.
Rifras Service und Engagement für Exzellenz und Professionalität waren ein entscheidender Faktor für unseren Erfolg.
Ich danke Ihnen allen – und halten Sie dieses Niveau Ihrer Arbeit! "

Katherine McConvey

"Matteo, mein Haus in Florida nähert sich dem Bauabschluss und wird endlich zu einem Zuhause. Viele der Objekte, die ich Tag für Tag anfasse, sind von Ihrem Unternehmen, von Rifra konzipiert und hergestellt. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie sehr ich es genieße, diese Objekte anzusehen und anzufassen. Die zentrale Küche ist wirklich beeindruckend, aber meine Arbeitsfläche ist hier mein Stolz und meine Freude. Ich LIEBE den Anblick, das Anfühlen, aber auch den praktischen Wert.
Das Badezimmer & die Wanne sind einfach wunderschön, und alle Platten, die sie umgeben, machen es komplett. Die Outdoor-Küche wird jede Woche benutzt und kann zum Highlight des Hauses werden, zumindest für die Kinder.
Bei so vielen Küchen / Frühstück-Bars und Badezimmern, die sich auf dem Grundstück befinden und die alle von Ihrem Unternehmen geliefert wurden, weiß ich, dass ich richtig entschieden habe, dies alles Ihnen zu übertragen. Nochmals vielen Dank an Sie und alle Ihre Mitarbeiter, die so sorgfältig gearbeitet haben, um dies zu verwirklichen. Ich verspreche, Ihnen Fotos zu senden, sobald ich welche aufgenommen habe."

Sandrine Franconeri
Società Federspiel

Ich arbeite fur Fedespiel seit 15 Jahren und ich befasse mich mit der Ausstellung in Luxemburg.
Wir kollaborieren mit Rifra seit 7 Jahren und jeder Jahre lieben wir seine Präsentation immer mehr.
Seine Konzepten von Badezimmer sind sehr entwickelt.
Ich schätze die Organisation auch: der Dienst ist immer perfekt.
Wir werden sicherlich mit Rifra weiterarbeiten.

Marc Bei
Imprenditore e Costruttore

Wir sind Erbauern in Luxemburg seit 30 Jahren und wir machen Maßprojekten für unsere Kunden.
Wir haben realisiert, dass unsere Kollaboration mit Rifra die beste ist.
Tatsächlich, ist sein Design perfekt mit unserer Architektur.
Was gefällt uns am liebsten, ist die Verzierung.
Außerdem, hat man ein großen Vorteil: das ist die Firmes Flexibilität. Also, kann man kundenspezifisch Projekten machen. Das ist sehr wichtig, und es ist etwas das die anderen Firme auf sein Niveau nicht machen.

Giuseppe Fascianella
Salvacarro Belgio

Salvacarro ist eine Firme, die durch meinen Vater angefangen ist. Es hat eine italienische Herkunft und arbeitet in Bruxelles.
Wir kollaborieren mit Rifra seit 5 Jahren und wir sind spezialisiert in den kompletten Konzept von Badezimmer. Wir sind sehr froh über unseren Kollaboration mit Rifra.
Ich liebe seine Präsentation in Batibouw für sein Stil, das sehr elegant ist.
Eine Badezimmer wird ein Traum, weil der Raum, der Leute träumen macht, dank seiner Feinheit.

Chiara Longoni

Das Schwierigste, was wir bei der Wahl unserer Küche bemerkt haben, vor der Entdeckung von RiFRA, war es kein Produkt zu finden, der uns komplett reflektiert.
Mit Rifra fanden wir einen schlichten und sehr gepflegten Design Produkt, der unsere Erwartungen reflektiert, nicht nur in Bezug auf Funktionalität, sondern auch Stil und Hausvorstellung. Wir suchten Design, Linearität und Wesentlichkeit.
Wir haben sowohl die Küche als auch das Badezimmer mit Rifra eingerichtet, um eine Kontinuität mit den beiden Umgebungen in der Art, Einzelheiten und Materialien zu haben.

Udo Schmiedt

Wir haben eine Firma mit Ausstellung in der Nähe von Basel, bei Füllinsdorf.
Wir betreiben unsere Aktivität seit 5 Jahren und haben neben ein Ausführungsunternehmen, wo wir auch die Möbel von Rifra montieren.
Wir arbeiten seit zirka 6 Jahren mit Rifra.
Die Aspekte von Rifra die mir am liebsten gefallen, sind das Design, dann die Qualität natürlich und auch die Zusammenarbeit mit Eurer Firma.

Robert Bützberger

Wir haben zwei Ausstellungen und konzentrieren uns auf hochwertigen Badeinrichtung.
Die Ausstellungen befinden sich jeweils in einem Fliesenhaus, das heißt der Kunde kann bei uns sowohl sein Bad als auch gleichzeitig die Fließen aussuchen, was einmal von der Auswahl den Kunden wesentlichen erleichtert, weil alle Muster und Kollage sofort bereit hat.
Wir arbeiten mit Rifra seit 5 oder 6 Jahren, mit rechtguten Erfolg.
Mein Lieblingsmöbelstück ist das K.one, es ist schon ein besonderes Badmöbel, das sich vom Korpus, über den Waschtisch und die Fronten doch deutlich vom allen anderen unterscheidet.

Manuel Benitez
Rapidservice

Der Markt, der den Badebereich betrifft, ist in den letzten Jahren stark gewachsen.
Das Bad wird immer mehr zu einem intimen Ambiente, der gelebt wird. Es ist der erste Ort, an dem man den Tag beginnt und spielt daher eine wichtige Rolle.
Seit zwei Jahren arbeiten wir jetzt bereits mit Rifra zusammen.
Das Unternehmen verfügt über eine einzigartige Linie und ein sehr spezifisches Design.
Diese Produkte haben eine klare Linie und eine sehr fortschrittliche Technologie.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Senden Sie uns Ihre Anfrage